schuster

Türkei

Schuster neuer Besiktas-Trainer

Ex-Real-Coach soll am Bosporus 2,6 Mio. Euro verdienen.

Bernd Schuster ist neuer Trainer von Besiktas Istanbul. Der 13-fache türkische Fußball-Meister und der Deutsche haben sich auf einen Zweijahresvertrag geeinigt, bestätigte ein Besiktas-Sprecher am Donnerstag. Von Schuster-Seite gab es noch keine Bestätigung. Der türkische Club von Ekrem Dag gastiert am 8. Juli zu einem Testspiel bei der Austria in Wien.

Die türkische Sportzeitung "Fanatik" berichtete am Donnerstag, Schuster soll pro Jahr ein Gehalt in Höhe von 2,6 Millionen Euro bekommen. Der 50-Jährige war seit seiner Entlassung bei Real Madrid im Dezember 2008 ohne Job gewesen. Der Europameister von 1980 soll Besiktas zu neuen Höhen führen. Der Traditionsverein war 2009 zum bisher letzten Mal türkischer Meister, belegte in der abgelaufenen Spielzeit aber nur Platz vier.