schweinsteiger bayern

fussball

Schweinsteiger bleibt Bayern treu

Artikel teilen

Mittelfeldspieler verlängerte seinen Vertrag vorzeitig bis Sommer 2012.

Mittelfeldspieler Bastian Schweinsteiger und der deutsche Fußball-Rekordmeister FC Bayern München bleiben zusammen. Der 24-jährige Internationale unterschrieb am Wochenende einen neuen, bis 30. Juni 2012 laufenden Drei-Jahres-Vertrag für die Klinsmann-Truppe. Das gab der FC Bayern auf seiner Homepage bekannt.

Schweinsteigers alter Kontrakt wäre am Ende dieser Saison ausgelaufen. "Wir sind sehr glücklich, dass wir mit Bastian eine weitere wichtige Personalie im positiven Sinne unter Dach und Fach brachten", sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge.

"Vernünftiges Angebot"
Bastian Schweinsteiger, der bereits seit 1998 ein "Bayer" ist und der bisher 62-mal den deutschen Teamdress getragen hat, bekam laut Bayern-Manager Uli Hoeneß ein "vernünftiges Angebot" unterbreitet. Das neue Jahresgehalt soll aber deutlich unter fünf Millionen liegen. Der Mittelfeldspieler hatte immer betont, dass die Münchner sein erster Ansprechpartner sei.

Nach sehr angenehmen und fairen Gesprächen kamen die Verhandlungen noch vor Weihnachten zu einem positiven Abschluss, teile der deutsche Fußball-Rekordmeister mit. Der Mittelfeldspieler, der mit dem Bayern jeweils viermal Meister und DFB-Cupsieger wurde, war mit zahlreichen ausländischen Topclubs wie Arsenal, Inter Mailand, Real Madrid und Juventus Turin (Alexander Manninger) in Verbindung gebracht worden.

OE24 Logo