Owusu Benson

Intensivstation

Schweizer Fußballer nach Kollaps in Lebensgefahr

Tragischer Zwischenfall beim Training des Schweizer Zweitligisten SC Kriens. Owusu Benson brach nach einem Herz- und Kreislaufkollaps zusammen.

Beim Schweizer Fußball-Zweitligisten SC Kriens hat sich am Montag beim Training ein tragischer Zwischenfall ereignet. Der 31-jährige Mittelfeldspieler Owusu Benson brach ohne Fremdeinwirkung nach einem Herz-, Kreislaufkollaps zusammen und schwebt in Lebensgefahr.

Dank der Soforthilfe durch seine Kameraden und der schnellen Präsenz der Notfalldienste und des Clubarztes konnte der Zustand des siebenfachen Saisontorschützen stabilisiert werden. Owusu wurde gemäß Informationen seines Vereins inzwischen auf der Intensivstation des Kantonsspitals in einen künstlichen Tiefschlaf versetzt.