St. Pölten trennt sich von Gager

Kurzes Gastspiel

St. Pölten trennt sich von Gager

Artikel teilen

Austria Lustenau beurlaubt Coach Helgi Kolvidsson.

Das Gastspiel von Herbert Gager beim SKN St. Pölten ist zu Ende. Der Coach, der erst vor Saisonbeginn von Austria Wien zu den Niederösterreichern wechselte, wurde am Dienstag beurlaubt. "Nach der 0:2-Niederlage der St. Pöltner gegen Mattersburg haben beide Seiten das Wochenende dazu benutzt, über die Situation beim St. Pöltner Erstligisten intensiv nachzudenken. Und sowohl der SKN-Coach, als auch die Klubführung sind zur Erkenntnis gekommen, dass es besser ist, ab sofort getrennte Wege zu gehen", so die Niederösterreicher auf ihrer Website.

Gagers bisheriger Co-Trainer Michael Steiner wird bis auf weiteres das Training der "Wölfe" leiten. In den kommenden Tagen soll eine Entscheidung fallen, wer die Niederösterreicher künftig betreuen wird.

Kolvidsson gefeuert
Eine weitere Trainerentlassung gibt es bei Austria Lustenau. Die Vorarlberger trennen sich von Coach Helgi Kolvidsson. Der neue Trainer soll im Rahmen einer Pressekonferenz noch am Dienstag vorgestellt werden.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo