Dudic Bodul Sturm Graz

fussball

Zwei Neuzugänge bei Meister Sturm

Artikel teilen

Ein Offensivmann und ein Verteidiger verstärken die Steirer.

Sturm Graz hat nach dem geschafften Einzug in die dritte Runde der Champions-League-Qualifikation auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Der Fußball-Meister nahm am Donnerstag Verteidiger Milan Dudic und Offensivmann Darko Bodul unter Vertrag. Beide wurden bei der UEFA fristgerecht für die kommende Europacup-Spiele gegen den FC Sestaponi genannt.

Dudic spielte zuletzt für Vizemeister Salzburg, ehe sein Vertrag im Sommer nicht mehr verlängert wurde. Bei Sturm erhielt der ehemalige serbische Teamspieler einen Vertrag für zwei Jahre. Der 31-jährige Innenverteidiger soll die Löcher in der Grazer Defensive stopfen.

Der in Bosnien geborene Bodul hatte bereits in der Vorbereitung einige Tage mit Sturm mittrainiert. Der 22-jährige österreichisch-kroatische Doppelstaatsbürger spielte zuletzt für Nacional Funchal. Auf die portugiesische Blumeninsel war Bodul von Ajax Amsterdam verliehen worden. Bei Sturm erhielt der ablösefreie Mittelfeldmann einen Vertrag für ein Jahr mit Option auf ein weiteres.

"Ich bin froh, dass wir diese beiden Spieler holen konnten und bin überzeugt davon, dass sie uns weiterhelfen werden", meinte Sturm-Trainer Franco Foda zu den Neuerwerbungen.
 

OE24 Logo