Entwarnung bei Pizarro

Werder Bremen

Entwarnung bei Pizarro

Artikel teilen

Bremen-Coach beruhigt: Starstürmer doch nicht so schwer verletzt.

Werder gab am Mittwochnachmittag hingegen Entwarnung. Die Verletzung von Pizarro sei bei weitem nicht so schlimm. Trainer Thomas Schaaf sprach sogar von einem möglichen Einsatz des Stürmers am Sonntag gegen den VfB Stuttgart. "Von einem langen Ausfall kann kein Rede sein", sagte Schaaf. Die Diagnose des Bremer Mannschaftsarztes lautete Innenbandzerrung. Pizarro werde physiotherapeutisch behandelt.

OE24 Logo