Amerikaner springt 120 m

Weltrekord

Amerikaner springt 120 m

Bislang völlig unbekannter US-Amerikaner stellt neuen Weltrekord im Weitsprung mit einer Motocross-Maschine auf.

Im Gegensatz zu etlichen anderen Weltrekordlern und Stuntmen hat "Bird" (bisher) keinen Sponsorvertrag und versuchte sich aus reinem Spaß an der Sache am Weltrekord.

Der gelungene Versuch fand in der kalifornischen Wüste statt. Bird benützte eine Rampe, landete nach exakt 394,7 Fuß (ca. 120 m) sicher wieder am Boden. Jetzt ist es wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis der Amerikaner sein Hobby auch gut bezahlt bekommt...