Kimi Raikkönen Unfall in Portimao

Formel-1-Rennen in Portimao

Raikkönen-Crash mit Teamkollegen

Für "Oldie" Kimi Raikkönen ist das Rennen in Portimao schnell vorbei. Er kollidiert mit seinem Teamkollegen. 

In der ersten Runde blieb es ruhig, zu Beginn von Runde zwei aber gab es Rauch und Teile auf der Strecke! Es kracht im Mittelfeld und Kimi Räikkönen verliert den Frontflügel, der sich unter das Auto schiebt. Er lenkt seinen Alfa Romeo Richtung Kiesbett. Das Safety Car kam raus!

Das Rennen HIER im Sport24-LIVE-Ticker

© Getty
Kimi Raikkönen baut Unfall in Portimao
× Kimi Raikkönen baut Unfall in Portimao

 

So kam es zum Crash

Eine Wiederholung zeigte, dass Kimi Räikkönen da ausgerechnet mit seinem Teamkollegen Giovinazzi kollidiert war und von hinten auffuhr. Nach der Glanzstunde im letzten Jahr, war in dieser Saison das Rennen für den "Iceman" schnell wieder vorbei. Giovinazzi konnte weiter fahren. 

© Getty
Kimi Raikkönen baut Unfall in Portimao
× Kimi Raikkönen baut Unfall in Portimao