Mick Schumacher steigt in die Formel 2 auf

"Freue mich sehr"

Mick Schumacher steigt in die Formel 2 auf

Der Sohn von  Michael Schumacher wechselt in die stärkste Nachwuchskategorie unterhalb der Formel 1 

Mick Schumacher macht den nächsten Karriereschritt und fährt im kommenden Jahr in der Formel 2. Der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher wechselt in die stärkste Nachwuchskategorie unterhalb der Formel 1 und bleibt beim Prema-Team. Das gab sein Management am Dienstag bekannt.
 
"Ich freue mich sehr darauf, meine nächste Saison in der FIA Formel 2 mit Prema zu bestreiten – für mich ein logischer Schritt auf meinem sportlichen Weg, denn ich möchte an meiner technischen Erfahrung und den fahrerischen Fähigkeiten weiter feilen", sagte der 19-Jährige. Mick Schumacher hatte sich 2018 den Titel in der Formel-3-Europameisterschaft gesichert.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .