Nippelalarm auf Vettels Helm

Monaco-GP

Nippelalarm auf Vettels Helm

Weltmeister Sebastian Vettel überrascht bei Monaco-GP mit neuem Helmdesign.

Der Deutsche ist ja bekannt dafür, dass er seinen Sturzhelm immer wieder mal neu designen lässt. Mit dem neuen Helm für den GP von Monaco schießt der Tripple- Weltmeister aber den Vogel ab. Vettel fährt nämlich mit einer Stripperin am Helm durch das noble Fürstentum!

Auf unserem Foto oben sieht das klassische "Pin-up Girl" ja noch recht züchtig aus, trifft allerdings Sonneinstrahlung auf die Zeichnung wird das Oberteil transparent und die zwei "Vorzeigeargumente" des Retro-Girls kommen zum Vorschein (siehe Foto unterhalb).

© Getty

Speziallack
Nippelalarm? Naja, immerhin hatte Vettels Helmdesigner Jens Münster noch den "Anstand", diese mit Glitzersternchen zu überdecken. Und wie funktioniert der ganze Schmäh überhaupt? Ganz einfach! Das schwarze Oberteil der Dame wurde mit Speziallack aufgetragen, der bei genug Licheinstrahlung transparent wird. Was Vettels Freundin zu der Aktion sagt, ist übrigens nicht bekannt.

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×