Rosberg: 1. Sieg mit Baby-Power

Schwangere Frau Glücksengerl

Rosberg: 1. Sieg mit Baby-Power

Schwangere Ehefrau Vivian heuer erstmals dabei - gleich klappte es mit Sieg.

"Offenbar ist das wirklich ein Glücksbauch", lachte Rosberg Sonntag und zwinkerte seiner Vivian zu. Unter dem modischen Kleid wölbte sich der Babybauch. Im August erwarten Vivian und Nico ihr erstes Baby - ein Mädchen. Nico: "Wir freuen uns wahnsinnig darauf."

+++ Alle Ergebnisse und WM-Stände +++

Zu Beginn der Schwangerschaft kämpfte Vivian täglich mit Übelkeit - deshalb standen Flüge zu den Übersee-Rennen in Melbourne, Malaysia, Shanghai und Bahrain nicht einmal zur Diskussion.

+++ Barcelona: Doppelsieg für Lauda-Team +++

Doch vor dem Spanien-GP fühlte sich Frau Rosberg fit genug für die Anreise - und Nico wirkte plötzlich viel befreiter.

Lauda hat Verständnis für Rosberg
Das fiel auch Mercedes-Teamaufsichtsrat Niki Lauda auf. Der dreimalige Weltmeister selbst hatte seine Familie während seiner Karriere so gut es ging von der Rennstrecke ferngehalten. Doch für seinen Piloten hat Lauda Verständnis: "Neues Glück, neues Leben. Nico macht alles richtig." Rosbergs 1. Sieg mit Babypower!

+++ Susie Wolff schneller als Fernando Alonso +++

Beim nächsten GP in Monaco ist Vivian daheim
Logisch, dass Nico seine Vivian jetzt immer dabei haben will. Beim nächsten GP in Monte Carlo ist das kein Problem - das ist nämlich Nicos Heim-GP. Danach wird es immer schwieriger. Den Flug zum Übersee-GP nach Montreal (7. Juni) wird sich die hochschwangere Innenarchitektin wohl nicht antun. Vor dem Geburtstermin stehen noch Spielberg (21.6.), Silverstone (5.7.) und Budapest (26.7.) am Programm.