Doch noch Happy End für Marlies

Klammers Kommentar

Doch noch Happy End für Marlies

Risiko im zweiten Durchgang belohnt. Shiffrin-Gold überrascht mich nicht.

War das spannend, Silber und Bronze ist eigentlich eine super Ausbeute für Österreich. Denn Mikaela Shiffrin war auch gestern nicht zu biegen. Nach dem ersten Durchgang war das Rennen gelaufen. Dass Shiffrin mit ihren 18 Jahren auch Olympia-Gold holt, ist für mich keine Überraschung. Mikaela hat schließlich vor einem Jahr bereits WM-Gold geholt. Sie ist technisch sensationell stark und total locker. Außerdem macht sie die wenigsten Fehler.

Im 2. Lauf hat Marlies ihre Stärken rausgeholt

Die Goldmedaille hat Marlies leider im 1. Lauf vergeben. Da war zu viel Krampf drinnen - man konnte sehen, dass sie in ihrem letzten Olympiarennen unbedingt Gold wollte. Doch nach dem verpatzten Lauf machte Marlies genau das, was sie auch im Weltcup immer wieder getan hat: Sie drehte auf, ohne Rücksicht auf Verluste. Sie hatte ja nichts mehr zu verlieren. Und plötzlich klappte es. Toll gemacht. Doch noch ein Happy End! Auch Kathrin muss ich zu Bronze gratulieren. Hut ab!