federer wimbledon kuss

Wimbledon-Triumph

Federer wieder König der Tenniswelt

Mit seinem 6. Sieg in Wimbledon übernimmt Schweizer wieder Nummer-1-Position der Weltrangliste.

Dank seines sechsten Wimbledon-Triumphs hat Roger Federer Platz eins in der am Montag veröffentlichten Tennis-Weltrangliste von Rafael Nadal zurückerobert. Der Schweizer war am 18. August des Vorjahres nach 237 ununterbrochenen Wochen an der Spitze vom Spanier abgelöst worden und weist nun wieder 485 Punkte Vorsprung auf seinen Erzrivalen auf. Bei den Damen blieben die Top-Ten unverändert, Dinara Safina liegt weiter klar vor Wimbledon-Siegerin Serena Williams.

Herren-Weltrangliste
1. ( 2.) Roger Federer (SUI) 11.220 Punkte
2. ( 1.) Rafael Nadal (ESP) 10.735
3. ( 3.) Andy Murray (GBR) 9.450
4. ( 4.) Novak Djokovic (SRB) 8.150
5. ( 5.) Juan Martin Del Potro (ARG) 5.705
6. ( 6.) Andy Roddick (USA) 5.440
7. ( 7.) Gilles Simon (FRA) 4.000
8. ( 9.) Jo-Wilfried Tsonga (FRA) 3.600
9. ( 8.) Fernando Verdasco (ESP) 3.500
10. ( 10.) Fernando Gonzalez (CHI) 3.185
30. ( 30.) Jürgen Melzer (AUT) 1.580
83. ( 83.) Daniel Köllerer (AUT) 786
173. (189.) Stefan Koubek (AUT) 418
203. (197.) Alexander Peya (AUT) 347
218. (233.) Andreas Haider-Maurer (AUT) 320
219. (222.) Martin Fischer (AUT) 318

Damen-Weltrangliste
1. ( 1.) Dinara Safina (RUS) 10.521 Pkt.
2. ( 2.) Serena Williams (USA) 8.758
3. ( 3.) Venus Williams (USA) 6.617
4. ( 4.) Jelena Dementjewa (RUS) 6.591
5. ( 5.) Swetlana Kusnezowa (RUS) 6.071
6. ( 6.) Jelena Jankovic (SRB) 5.980
7. ( 7.) Vera Swonarewa (RUS) 5.400
8. ( 8.) Victoria Asarenka (BLR) 5.066
9. ( 9.) Caroline Wozniacki (DEN) 4.780
10. ( 10.) Nadia Petrowa (RUS) 3.300
26. ( 28.) Sybille Bammer (AUT) 1.775
63. ( 62.) Tamira Paszek (AUT) 980
80. ( 81.) Patricia Mayr (AUT) 801
128. (128.) Yvonne Meusburger (AUT) 499
222. (220.) Nikola Hofmanova (AUT) 249
262. (264.) Melanie Klaffner (AUT) 202