Green Bay zerlegt Dallas

sportmix

Green Bay zerlegt Dallas

Artikel teilen

Packers fertigen Cowboys ab, Eagles ringen Colts nieder.

Die Green Bay Packers fertigen in der National Football League (NFL) Tabellen-Schlusslicht Dallas Cowboys 45:7 ab.

Die Philadelphia Eagles feiern in einem engen Match gegen die Indianapolis Colts einen 26:24-Sieg. Beide Teams halten in der 9. Woche bei fünf Siegen.

Raiders, Jets, Vikings siegen in Overtime
Ihren fünften Saisonerfolg bejubeln auch die Oakland Raiders, die Kansas City in der Overtime mit 23:20 niederringen. Die New York Giants behaupten ihre Führung im Osten der NFC mit einem 41:7-Erfolg gegen die Seattle Seahawks.

Die New York Jets setzen sich erst nach Verlängerung bei den Detroit Lions durch. Nick Folk sorgt mit einem Field Goal aus 30 Yards für den 23:20-Endstand.

Trotz 446 Pass-Yards von Brett Favre müssen auch die Minnesota Vikings in die Overtime, ehe sie den 27:24-Heimsieg gegen die Arizona Cardinals fixieren.

New Orleans mit Kantersieg
Super-Bowl-Champ New Orleans hat beim 34:3 bei NFC-South-Konkurrent Carolina keine Probleme. Die San Diego Chargers gewinnen mit 29:23 bei den Houston Texans.

Ergebnisse
Buffalo Bills - Chicago Bears 19:22
Houston Texans - San Diego Chargers 23:29
Baltimore Ravens - Miami Dolphins 26:10
Carolina Panthers - New Orleans Saints 3:34
Minnesota Vikings - Arizona Cardinals 27:24 n.V.
Cleveland Browns - New England Patriots 34:14
Atlanta Falcons - Tampa Bay Buccaneers 27:21
Detroit Lions - New York Jets 20:23 n.V.
Seattle Seahawks - New York Giants 7:41
Philadelphia Eagles - Indianapolis Colts 26:24
Oakland Raiders - Kansas City Chiefs 23:20 n.V.
Green Bay Packers - Dallas Cowboys 45:7

OE24 Logo