Guatemalteke Velasquez lebenslang gesperrt

Der guatemaltekische Radprofi Nery Velasquez ist als Dopingwiederholungstäter lebenslang gesperrt worden. Der Gewinner der Guatemala-Rundfahrt war im Vorjahr im Rahmen des Rennens positiv auf das in der Tierzucht eingesetzte Anabolikum Boldenon getestet worden. Sein Teamkollege Alfredo Ajpacaja, dem dieselbe Substanz nachgewiesen worden war, fasste eine zweijährige Sperre aus.

Der viermalige Landesmeister Velasquez saß bereit bereits ab 2004 wegen EPO-Dopings eine Zweijahressperre ab. Damals hatten bei der Rundfahrt neben Velasquez gleich weitere acht Fahrer, darunter die Top Vier der Gesamtwertung, positive Proben abgeliefert.