Haider-Maurer knackt Top 50

Tennis-Weltranglisten

Haider-Maurer knackt Top 50

Niederösterreicher schiebt sich in Tennis-Weltrangliste auf Platz 47 vor.

Andreas Haider-Maurer hat nach seinen starken Leistungen in diesem Jahr sowie dem Erreichen des Achtelfinales beim Masters-1000-Turnier in Monte Carlo erstmals in seiner Karriere die Top 50 der ATP-Weltrangliste geknackt. Der 28-jährige Niederösterreicher ist erst der insgesamt neunte Österreicher, dem dieses Kunststück gelungen ist.

Mit Dominic Thiem rangiert ein weiterer ÖTV-Spieler aktuell in diesem Kreis. Zwei Österreicher in den Top 50 der Herren hat es bereits seit dem 9. September 1996 nicht mehr gegeben. Damals lagen Thomas Muster und Gilbert Schaller auf den Rängen 3 bzw. 46. Aktuell ist Haider-Maurer 47. nur 84 Punkte hinter Thiem (43.).

Paszek trotz Verletzungs-Pause neue Nr. 1 Österreichs
Bei den Damen blieben die von Serena Williams angeführten Top Ten unverändert. Patricia Mayr-Achleitner fiel um 21 Plätze auf Rang 172 zurück. Nach ihrem Auftakt-Out in Bogota verlor die Tirolerin in Stuttgart in der ersten Quali-Runde. Neue bestplatzierte Österreicherin ist Tamira Paszek als 167., obwohl sie seit Mitte Oktober kein Match gespielt hat. Diese Woche sollte die Vorarlbergerin bei einem Italien-Challenger antreten.

Herren-Weltrangliste
1. (1) Novak Djokovic (SRB) 13.845 Punkte
2. (2) Roger Federer (SUI) 8.385
3. (3) Andy Murray (GBR) 6.060
4. (5) Rafael Nadal (ESP) 5.435
5. (4) Kei Nishikori (JPN) 5.280
6. (6) Milos Raonic (CAN) 5.070
7. (8) Tomas Berdych (CZE) 4.960
8. (7) David Ferrer (ESP) 4.490
9. (10) Marin Cilic (CRO) 3.495
10. (9) Stan Wawrinka (SUI) 3.495
43. (44) Dominic Thiem (AUT) 1.030
47. (52) Andreas Haider-Maurer (AUT) 946
79. (78) Jürgen Melzer (AUT) 641
183. (172) Gerald Melzer (AUT) 260

Damen-Weltrangliste
1. (1) Serena Williams (USA) 9.981
2. (2) Maria Scharapowa (RUS) 7.890
3. (3) Simona Halep (ROM) 7.571
4. (4) Petra Kvitova (CZE) 6.060
5. (5) Caroline Wozniacki (DEN) 4.675
6. (6) Ana Ivanovic (SRB) 4.200
7. (7) Eugenie Bouchard (CAN) 4.122
8. (8) Jekaterina Makarowa (RUS) 3.420
9. (9) Agnieszka Radwanska (POL) 3.385
10. (10) Carla Suarez Navarro (ESP) 3.335
167. (167) Tamira Paszek (AUT) 314
172. (151) Patricia Mayr-Achleitner (AUT) 306