sportmix

Melzer nach Vier-Satz-Sieg weiter

Artikel teilen

Der Niederösterreicher setzte sich gegen den Jamaikaner Dustin Brown durch.

Jürgen Melzer ist am Montag mit einem Vier-Satz-Sieg in die zweite Runde von Wimbledon eingezogen. Der 29-jährige Niederösterreicher, der im dritten Grand-Slam-Tennis-Turnier des Jahres als Nummer 16 gesetzt ist, rang den Jamaikaner Dustin Brown mit 6:3,4:6,6:2,6:3 nieder. Melzer trifft nun am Mittwoch auf den Serben Viktor Troicki.

Roger Federer ist am Montag im mit 16,4 Mio. Euro dotierten Grand-Slam-Tennis-Turnier in Wimbledon nur hauchdünn einer sensationellen Erstrunden-Niederlage entgangen. Der topgesetzte Schweizer und sechsfache Sieger auf dem "Heiligen Rasen" in London lag gegen den Kolumbianer Alejandro Falla mit 5:7,4:6 und 4:4, 0:40 zurück, setzte sich letztlich aber noch mit mit 5:7,4:6,6:4,7:6(1),6:0 durch. Federer vermied damit sein erstes Auftakt-Aus in einem Major-Turnier seit den French Open 2003.

OE24 Logo