München: ÖTV-Duell im Viertelfinale

sportmix

München: ÖTV-Duell im Viertelfinale

Artikel teilen

Gerald Melzer und Dominic Thiem kämpfen in Deutschland um Halbfinaleinzug.

Im Viertelfinale des Tennis-Sandplatzturniers in München kommt es zum Österreicher-Duell von Dominic Thiem mit Gerald Melzer. Thiem setzte sich am Donnerstag in der 2. Runde gegen den als Nummer acht gesetzten Italiener Fabio Fognini glatt mit 6:3,6:0 durch. Melzer hatte zuvor durch die Aufgabe des Spaniers Pablo Andujar bei 4:1-Führung erstmals den Einzug in die Runde der besten acht geschafft.

Thiem startete gegen den Vorjahresfinalisten Fognini mit einem Break ideal in die Partie. Auch in weiterer Folge erwies sich der 21-jährige Niederösterreicher als der bessere Spieler. Der zweite Durchgang war dann eine einseitige Angelegenheit für die österreichische Nummer 1, die nach nur 56 Minuten als Sieger vom Platz ging.

Am Freitag bekommt er es erstmals auf höchster Ebene mit dem drei Jahre älteren Melzer zu tun, der für seinen erstmaligen Einzug in ein ATP-Viertelfinale nur fünf Games spielen musste. Zunächst hatte der Qualifikant durch die Absage des Franzosen Gael Monfils ein Erstrunden-Freilos geerbt. Gegen Barcelona-Finalist Andujar stand der Weltranglisten-186. nach einer halben Stunde aufgrund der Aufgabe des Spaniers als Sieger fest.

OE24 Logo