Paris: Haider-Maurer gewinnt Fünfsatz-Krimi

French Open

Paris: Haider-Maurer gewinnt Fünfsatz-Krimi

Haider-Maurer schafft als dritter ÖTV-Herr den Sprung in Runde zwei.

Auftaktsieg für Andreas Haider-Maurer bei den French Open! Der niederösterreichische Qualifikant eliminierte am Dienstag nach 0:2-Satzrückstand den Deutschen Daniel Brands mit 4:6, 4:6, 6:2, 6:3, 6:4 und steht damit zum zweiten Mal nach 2011 in Paris in Runde zwei. Zudem wird Haider-Maurer nach Roland Garros auch wieder in die Top 100 der Weltrangliste zurückkehren.

Nach Brands wartet auf AHM mit Ivo Karlovic gleich der nächste Aufschlag-Riese. Der Kroate schaltete Grigor Dimitrow (BUL-11) unerwartet und klar in drei Sätzen aus. Gegen den 2,11 m großen, 35-jährigen Karlovic hat Haider-Maurer bisher noch nie gespielt, er ist gegen die Nummer 37 der Welt Außenseiter.

Deppert und saudeppert
Für Haider-Maurer sah es zunächst gar nicht nach einem Sieg über die Nummer 131 der Welt aus. Vor allem, als er nach verlorenem ersten Satz eine 3:1-Führung im zweiten abgab und auch den zweiten Durchgang verlor.

 "Ich habe saudeppert den ersten Satz verloren und noch depperter den zweiten", meinte Haider-Maurer. "Viel mehr hätte da nicht mehr passieren dürfen, aber ich habe das Gefühl gehabt, ich bin voll dabei. Er hat halt immer in wichtigen Situationen sehr gut serviert."

Brands lobt Haider-Maurer
Allerdings sei er in der Folge immer besser ins Spiel gekommen. "Ich denke, ich habe dann auch verdient gewonnen", konstatierte Haider-Maurer. Sein Gegner hatte sein erstes Match seit Mitte März bestritten, denn der Deutsche war am Pfeiffer'schen Drüsenfieber erkrankt. "Ich bin froh, dass ich wieder spielen kann. Ich habe im dritten Satz schon gemerkt, dass der Körper ein bisschen schlapp macht. Aber Andy hat gut gespielt", sagte Brands.

"Krasser Außenseiter"
Für Haider-Maurer war es im vierten Fünf-Satz-Match seiner Karriere der zweite Sieg, es war auch der zweite Erstrunden-Sieg in Roland Garros. 42.000 Euro hat der Niederösterreicher damit sicher, gegen Karlovic wird es am Donnerstag freilich noch schwieriger.

"Er gibt einem wenig Rhythmus. Da darf ich mir bei den eigenen Aufschlägen nicht viel leisten. Aber ich freue mich auf die Partie, es läuft bis jetzt sehr gut hier", hat Qualifikant Haider-Maurer mit nunmehr vier Siegen en suite auch Selbstvertrauen getankt. "Ich bin sicher krasser Außenseiter." Gegen Karlovic hat er seinen insgesamt fünften Versuch, erstmals bei einem Major die dritte Runde zu erreichen.

Erfreuliche ÖTV-Bilanz
Die Einzelbilanz der rot-weiß-roten Spieler sieht nach der ersten Runde gut aus wie lange nicht: Fünf von sechs Akteuren sind weiter, müssen nun aber gegen durchwegs sehr starke Gegner antreten. Lediglich Patricia Mayr-Achleitner verlor am Vortag gegen Flavia Pennetta (ITA-12). Am Mittwoch sind mit Jürgen Melzer, Yvonne Meusburger und Tamira Paszek drei ÖTV-Asse im Zweitrunden-Einsatz, Dominic Thiem und Haider-Maurer folgen am Donnerstag.

Nächste Seite: Der Ticker zum Nachlesen

Der Ticker zum Nachlesen

Andreas Haider-Maurer - Daniel Brands* 4:6, 4:6, 6:2, 6:3, 6:4

16.09 Uhr: Vielen Dank für Ihr Interesse! Wir sind morgen wieder mit der Partie zwischen Jürgen Melzer und Jo-Wilfried Tsonga wieder for Sie!

16.05 Uhr: In der zweiten Runde trifft Haider-Maurer auf den kroatischen Aufschlag-Riesen Ivo Karlovic.

16.03 Uhr: Zweiter Matchball für Haider-Maurer! Mit einem Ass beendet der Niederösterreicher das Match! Herzliche Gratulation!

16.02 Uhr: Rückhand-Fehler von Haider-Maurer! Es geht über Einstand!

16.01 Uhr: 40:30 - Matchball für Haider-Maurer! Der Niederösterreicher steht vor dem Einzug in Runde zwei!

16 Uhr: 15:15 - drei Punkte fehlen noch zum Matchgewinn!

15.57 Uhr: 4:5 - Haider-Maurer serviert auf den Matchgewinn. Zieht der Waldviertler als dritter ÖTV-Herr in die zweite Runde ein.

15.56 Uhr: 30 beide! Spielball oder Matchball? Spielball! Brands bringt sein Service durch, lässt dabei wieder kurz Spannung aufkommen.

15.55 Uhr: AHM packt einen sauberen Vorhand-Winner aus und stellt auf 5:3! Brands serviert in Kürze gegen den Matchverlust! Wer hätte das vor rund eineinhalb Stunden gedacht?

15.54 Uhr: Spielball für Haider-Maurer! Brands mit einem leichten Fehler auf der Rückhand-Seite!

15.53 Uhr: 30:15 nach einem schönen Rückhand-Volley von Haider-Maurer!

15.51 Uhr: Da ist das Break für Haider-Maurer! War das jetzt die Vorentscheidung?

15.50 Uhr: Beide Spieler lassen bei eigenem Aufschlag jetzt sehr viel zu! Die Anspannung wächst mit Fortduaer der Partie.

15.49 Uhr: Wieder Breakball für AHM, aber Brands wehrt mit einem Vorhand-Winner ab.

15.48 Uhr: 30 beide, Brands zwingt AHM zum Fehler.

15.47 Uhr: 15:30 - starker Winner von der Vorhandseite für Haider-Maurer!

15.46 Uhr: Abgewehrt! Haider-Maurer zieht sich aus der Affäre und stellt auf 3:3! Nichts für schwache Nerven!

15.45 Uhr: Netzangriff von Brands, der Deutsche holt sich die nächste Breakchance.

15.44 Uhr: 30:30 - es wird wieder eng für Haider-Maurer.

15.42 Uhr: Die Wolken über Paris werden immer dunkler. Hoffentlich können die beiden Akteure die Partie ohne Regenunterbrechung zu Ende spielen.

15.40 Uhr: Brands stellt mit einem Service-Winner auf 3:2! Der Druck liegt jetzt wieder bei Haider-Maurer.

15.39 Uhr: 30:30 - wieder wird eng bei Aufschlag Brands.

15.38 Uhr: Da ist Rebreak! Schade, die Führung hat nicht lange gehalten! Wieder alles in der Reihe.

15.37 Uhr: Das geht jetzt zu einfach: Nach Doppelfehler und einem unerzwungenen Fehler hat Brands zwei Chancen zum Rebreak!

15.35 Uhr: 0:30 - heikler Moment für Haider-Maurer. Nur nicht gleich wieder das Rebreak kassieren.

15.34 Uhr: Haider-Maurer schafft das Break! Der Waldviertler übernimmt das Kommando und zwingt Brands zum Fehler! Es schaut sehr gut aus!

15.33 Uhr: Der nächste Fehler des Deutsche! 0:40 - drei Breakmöglichkeiten für Haider-Maurer!

15.32 Uhr: 0:30! Brand jetzt komplett von der Rolle!

15.31 Uhr: Mit etwas Bauchweh zieht Haider-Maurer nach! 1:1 - es entwickelt sich ein Nerven-Krimi.

15.30 Uhr: Auch Haider-Maurer wackelt, muss jetzt über Einstand gehen.

15.28 Uhr: 40:15 - zwei Spielbälle für Haider-Maurer.

15.27 Uhr: Schade, da war jetzt mehr drinnen! Aber Brands zieht den Kopf noch einmal aus der Schlinge und bringt sein Service durch.

15.25 Uhr: 30:40 - erste Breakchance im Fünften für Haider-Maurer!

15.24 Uhr: Im fünften Satz gibt es übrigens kein Tiebreak! Es wird auf "zwei Unterschied" gespielt!

15.23 Uhr: Brands beginnt den Entscheidungssatz mit eigenem Aufschlag! Der Deutsche kann vorne wegservieren. Sicher kein Nachteil!

15.22 Uhr: 40:15 - zwei Satzbälle für Haider-Maurer! Da ist der Satzausgleich! Nach einem leichten Vorhand-Fehler von Brands hat Haider-Maurer den Satz in der Tasche!

15.21 Uhr: AHM eröffnet mit einem Ass, stellt wenig später auf 30:0! Zwei Punkte noch!

15.20 Uhr: Haider-Maurer serviert auf den Satzausgleich!

15.19 Uhr: Haider-Maurer übernimmt das Kommando, schließt einen Netzangriff erfolgreich ab und holt sich die nächste Breakchance! Und die sitzt: Der Waldviertler stellt per Vorhand-Winner auf 5:3!

15.17 Uhr: Spielball für Brands, aber Haider-Maurer erhöht das Tempo und zwingt sein Gegenüber zum Fehler. Einstand!

15.16 Uhr: Brands rettet sich über Einstand, lässt dann aber wieder einen Spielball aus. AHM will jetzt das Break!

15.15 Uhr: Sauberer Rückhand-Winner! Breakchance für Haider-Maurer.

15.13 Uhr: 30:30 - es wird wieder brenzlig für Brands. Zwei Punkte fehlen AHM zum Break!

15.11 Uhr: Das ging jetzt flott! Zu Null stellt Haider-Maurer auf 4:3! Wir nähern uns wieder der entscheidenden Phase des Satzes. Haider-Maurer macht derzeit den frischeren und sichereren Eindruck. 

15.10 Uhr: Schade! Nach Abwehr einer Breakchance bringt Brands seinen Aufschlag durch. Viel vorwerfen kann sich AHM in diesem Game aber nicht

15.09 Uhr: Eiskalt! Mit einem Ass wehrt Brands den Breakball ab. Nichts zu machen für AHM!

15.08 Uhr: Breakball! Brands mit dem nächsten Fehler. Schwinden beim Deutschen jetzt die Kräfte?

15.07 Uhr: Zwei Spielbälle für Daniel Brands, dann aber ein unerzwungener Fehler des Deutschen. 40:30 - geht da etwas für AHM?

15.05 Uhr: 30:0 - zwei gute Aufschläge, zweimal folgt der Vorhand-Winner von Brands.

15.04 Uhr: Stark! Haider-Maurer serviert weiterhin vorne weg, stellt auf 3:2

15.02 Uhr: 30:0 - Brands verhilft Haider-Maurer immer wieder zu einfachen Punktgewinnen.

15.01 Uhr: Brands diesmal völlig ungefährdet! Zu Null gleicht err zum 2:2 aus.

15 Uhr: 30:0 - diesmal schaut es nach den ersten beiden Punkten nicht nach dem Break aus.

14.59 Uhr: In den Sätzen zwei und drei holte AHM jeweils das Break zum 3:1 - klappt es diesmal wieder?

14.58 Uhr: Zu 15 holt sich Haider-Maurer wieder die Führung.

14.56 Uhr: Zwei schnelle Punktgewinne von AHM bringen ein sicheres 30:0.

14.54 Uhr: Auch Brands fackelt nicht lange, stellt mit einem Ass auf 1:1

14.53 Uhr: Der Doppelfehler bleibt ohne Folgen, AHM stellt auf 1:0! Wie schon in den ersten drei Sätzen bringt er seinen erstes Aufschlagspiel sehr souverän über die Runden.

14.52 Uhr: Bei 40:15 streut Haider-Maurer einen Doppelfehler ein.

14.50 Uhr: Weiter geht's mit dem vierten Satz.

14.47 Uhr: Wie schon in den den ersten drei Sätzen kann Haider-Maurer vorne weg servieren.

14.45 Uhr: Gleich der dritte Satzball für den Waldviertler und der sitzt! Haider-Maurer verkürzt auf 1:2 nach Sätzen! Kommt Österreichs Nummer drei hier noch einmal zurück?

14.44 Uhr: Sehenswerter Rückhand-Winner für Haider-Maurer! Zwei Satzbälle für den Niederösterreicher, aber Brands bewahrt die Nerven, wehrt beide ab!

14.43 Uhr: 0:30! Haider-Maurer fehlen zwei Punkte zum Satzgewinn!

14.42 Uhr: Brands hat ja seit März in Miami keine Partie mehr gespielt., feiert nach der Erkrankung am Pfeifferschen Drüsenfieber sein Comeback!

14.41 Uhr: 5:2! Brands serviert gegen den Satzverlust! Ein neues Gefühl für den Deustchen in dieser Partie.

14.40 Uhr: 40:0 - Haider-Maurer kommt langsam in Fahrt!

14.39 Uhr: Ganz abgebrüht serviert Brands zum 2:4. Da war jetzt nichts zu holen für Haider-Maurer.

14.37 Uhr: Umgekehrte Vorzeichen: Bei 1:4 ist Brands jetzt unter Druck, wie reagiert der Deutsche?

14.35 Uhr: Souverän! Haider-Maurer bringt seinen Aufschlag zu Null durch und zieht auf 4:1 davon! In dieser Tonart darf es ruhig weitergehen.

14.33 Uhr: Da ist das Break! Wie schn im zweiten Satz führt Haider-Maurer mit 3:1! Kann er diesmal das reak bestätigen oder kassiert er postwendend das Rebreak?

14.31 Uhr: Brands mit dem Fehler beim Smash, 15:30.

14.30 Uhr: Durchatmen! Haider-Maurer bringt sein Service durch, stellt auf 2:1.

14.28 Uhr: Haider-Maurer muss über Einstand gehen. Ein frühes Break für Brands wäre wohl schon mehr als eine Vorentscheidung.

14.27 Uhr: Bei 0:30 hilft Brands mit einem Fehler nach, danach stellt AHM auf 30 beide. Es wird wieder brenzlig.

14.26 Uhr: Haider-Maurer eröffnet sein Aufschlagspiel mit einem Doppelfehler...

14.25 Uhr: Brands lässt auch nichts anbrennen: Zu Null stellt er auf 1:1! Momentan glauben wohl nur die größten Optimisten an ein Comebakc von Haider-Mairer in diesem Match.

14.23 Uhr: Fast schon das übliche Spiel: Ohne gröbere Probleme bringt AHM sein erstes Aufschlagspiel durch.

14.22 Uhr: 30:15 - Haider-Maurer eröffnet auch den dritten Durchgang mit eigenem Service. Kann er den kleinen Vorteil diesmal nützen?:

14.20 Uhr: Mit einem Ass beendet Brands den zweiten Durchgang! Für Haider-Maurer wird der Weg in die zweite Runde immer länger!

14.19 Uhr: 30:15 - zwei Punkte fehlen Brands noch für die Zweisatz-Führung!

14.17 Uhr: Die Pflicht hat der Niederösterricher erfüllt, jetzt braucht Haider-Maurer das Break, um im Satz zu bleiben.

14.16 Uhr: Zwei Spielbälle für den Niederösterreicher: Den ersten wehrt Brands noch ab, beim zweiten schlägt AHM zu und verkürzt auf 4:5.

14.15 Uhr: Starker Winner mit der Rückhand von AHM zum 30:15!

14.14 Uhr: Zwei Breakchancne lässt AHM liegen, mit vier Punktgewinnen in Serie stellt Brands auf 5:3. Haider-Maurer serviert gegen den Satzverlust.

14.12 Uhr: Nach zwei Fehlern von Haider-Maurer geht es wieder über Einstand!

14.11 Uhr: 15:40 - Brands verhilft AHM mit einem Doppelfehler zum zwei Breabchancen.

14.09 Uhr: Mit einem Doppelfehler beendet Haider-Maurer das Game! Brands mit drei Spielgewinnen in Folge! Ganz bitterer Verlauf für den Niederösterreicher.

14.08 Uhr: Schöner Rückhand-Winner von Brands! Nächste Breakchance für den Deutschen!

14.07 Uhr: 30:30 - ganz wichtiger Punkt für Haider-Maurer.

14.06 Uhr: EIn Blick auf die Statistik: Haider-Mauerer hat bislnag nur vier Punkte weniger als Brands gemacht (42:46).

14.05 Uhr: Rebreak bestätigt! Brands gleicht zum 3:3 aus. Der kleine Vorteil von AHM hat nur kurz gehalten.

14.04 Uhr: Brand serviert und stellt schnell auf 30:0.

14.02 Uhr: Bitter! Haider-Maurer kassiert postwendend das Rebreak! Brands kommt auf 2:3 heran, wieder alles in der Reihe!

14.01 Uhr: Drei Breakchancen für Brands! Die erste lässt der Deutsche aus, begeht einen Fehler auf der Rückhand-Seite.

14 Uhr: 0:30 - es wird gleich wieder brenzlig für AHM.

13.59 Uhr: Haider-Maurer mit seiner Vorhand erfolgreich! 3:1 - der Niederösterreicher liegt mit Break voran!

13.58 Uhr: 15:40 - zwei Breakchancen, die erste wehrt Brand mit einem Ass ab.

13.57 Uhr: 0:30 - Haider-Maurer wieder in der Nähe eines Breakballs. Allerdings unter kräftiger Mithilfe des Deutschen, der einen Doppelfehler und einen Rückhand-Fehler produziert.

13.55 Uhr: Haider-Mauer stellt zu Null auf 2:1. Ein Ass und zwei Vorhand-Winner erleichtern dem Niederösterreicher das Leben in diesem Game ungemein.

13.53 Uhr: Wieder nichts zu holen: AHM macht zwar den ersten Punkt im Game, danach folgen vier Punktgewinne des Deutschen.

13.51 Uhr: 30:15 - Brands serviert sehr gut, bringt sich mit starken Aufschlägen immer wieder in eine gute Position und bringt dann die Winner-Schläger solide an.

13.50 Uhr: Wie schon im ersten Satz bringt Haider-Maurer das Eröffnungsspiel sehr gut über die Runden. Zu Null stellt er auf 1:0!

13.49 Uhr: Haider-Maurer eröffnet den zweiten Durchgang!

13.47 Uhr: Da ist der Satzgewinn für Daniel Brand! Schade, trotz dreier Breakchancen schafft AHM das Rebreak nicht. Der Deutsche holt nach 32 Minuten den ersten Durchgang!

13.46 Uhr: Einstand! Brands zieht sich aus der Affäre und holt sich mit eienm Ass seinen ersten Satzball!
 

13.45 Uhr: 0:40 - drei Breakchancen für den Niederösterreicher!

13.44 Uhr: Jetzt braucht AHM das Break! Mit einem Vorhand-Winner holt er das 0:15, ein leichter Rückhand-Fehler von Brands bringt ihm das 0:30!

13.42 Uhr: Wieder verkürzt Haider-Maurer, nach dem Seitenwechsel serviert Brands allerdings auf den Satzgewinn.

13.41 Uhr: 40:15 - zwei Spielbälle für Österreichs Nummer drei.

13.40 Uhr: Immer wieder bringt Haider-Maurer seine starke Vorhand ins Spiel, diesmal mit Erfolg 15:0.

13.38 Uhr: Gleich das nächste Ass des Deutschen zum 40:0, ein Rückhand-Fehler von AHM bringt Brands das 5:3.

13.37 Uhr: Mit einem Ass un einem starken Aufschag stellt Brand auf 30:0.

13.35 Uhr: Solides Aufschlagspiel von Haider-Maurer, der mit einem Ass auf 3:4 verkürzt. Der Niederösterreicher liegt aber immernoch mit Break zurück. Der erste Satz geht in die entscheidende Phase.

13.33 Uhr: Zwei Fehler von AHM bringen Brands relativ einfach eine 4:2-Führung.

13.32 Uhr: 15:15 nach einem unerzwungenen Fehler von Brands, aber der Deutsche setzt mit einem perfekten Netzangriff zum 30:15 nach.

13.29 Uhr: Die Pflicht hat der Waldviertler souverän erfüllt, mit einem Ass verkürzt er auf 2:3.

13.28 Uhr: 30:0 - für Haider-Maurer ist dieses SPiel schon ein Pflichtgame, will er im ersten Satz dran bleiben.

13.27 Uhr: Nichts zu holen nach Einstand! Brands zuerst mit einem gut vorgetragenen Netzangriff erfolgreich, den Spielball verwertet er mit einem Vorhand-Winner. Break bestätig, es steht 3:1 für den Deutschen.

13.25 Uhr: Brands muss bei eigenem Aufwschlag über Einstand gehen! Holt sich Haider-Maurer gleich das Rebreak?

13.22 Uhr: AHM lässt einen Spielball ungenützt, Brands macht wenig später das Spiel! Wir haben das erste Break in diesem Match!

13.20 Uhr: Mit zwei Rückhand-Winnern stellt Haider-Maurer auf 30 beide.

13.19 Uhr: Es wird zum ersten Mal heikel - 0:30 aus Haider-Maurers Sicht.

13.17 Uhr: Auch Brands fackelt in seinem ersten Aufschlagspiel nicht lange, bringt es zu Null durch.

13.15 Uhr: Starker Beginn! Zu Null bringt der Niederösterreicher sein Service durch.

13.14 Uhr: Los geht's! Haider-Maurer eröffnet die Partie gegen Danie Brands mit eigenem Service.

13.08 Uhr: Die Spieler sind bereits auf dem Platz, die Einschlagphase hat begonnen.

12.55 Uhr: Die Brasilianerin Pereira setzt sich gegen Kumkhum aus Thailand nach verlorenem ersten Satz noch durch und gwinnt mit 4:6, 6:1, 6:1. In Kürze werden Andreas Haider-Maurer und Daniel Brands auf Court fünf kommen.

12.27 Uhr: Pereira schlägt zurück! Die Brasilianerin gewinnt den zweiten Satz mit 6:1! Es geht also in den dritten Durchgang, die Partie von Haider-Maurer wird sich noch etwas verzögern.

11.57 Uhr: Das war mühsamer als gedacht: Kumkhum gewinnt den ersten Satz nach 5:0-Führung nur äußerst knapp mit 6:4.

11.35 Uhr: Herzlich willkommen beim oe24-Ticker. Die gute Nachricht vorweg: Obwohl für heute ab 11 Uhr Regen in Paris angesagt war, ist es derzeit (noch) trocken. Auf Court 5 spielen momentan die Damen Pereira (BRA) und Kumkhum (THA). Die Dame aus Thailand führt im ersten Satz bereits mit 5:0. Im Anschluss an dieses Spiel darf endlich Andreas Haider-Maurer ran.

++++++++++++++++++++++++++

Der Niederösterreicher Andreas Haider-Maurer kann heute dem ÖTV einen weiteren Freudentag bescheren und die Erfolgsbilanz der österreichischen Tennis-Cracks bei den diesjährigen French Open weiter in die Höhe schrauben. Gewinnt "AHM" sein Spiel gegen den Deutschen Daniel Brands, haben nicht weniger als fünf von sechs angetretenen Österreichern die zweite Runde bei den French Open erreicht. Lediglich Patricia Mayr-Achleitner musste bereits in der Auftaktrunde die Segel streichen Eine Erfolgsbilanz , die in der Geschichte des ÖTV wohl einzigartig ist.

AHM mit guten Chancen
Die Chancen für Haider-Maurer stehen gar nicht schlecht: Zwar liegt AHM im Head-to-Head mit 0:1 zurück (der Deutsche siegte in der ersten Runde in der Wiener Stadthalle im letzten Herbst), allerdings kann AHM auf eine äußerst souveräne Qualifikation zurückblicken. Zudem kommt Brands alles andere als topfit auf den Platz. Er wurde zuletzt durch Pfeiffersches Drüsenfieber zurückgeworfen und hat seit Mitte März (Erstrunden-Aus in Miami) kein Turniermatch mehr bestritten.

Die Partie ist als zweites Match nach 11 Uhr auf Court No. 5 angesetzt. Davor ist findet ein Damen-Single der ersten Runde statt.