Thiem blamiert sich gegen Nr. 502

Stuttgart

Thiem blamiert sich gegen Nr. 502

Thiem wartet weiter auf ersten Rasensieg. "AHM" dafür in Runde 2.

Der Niederösterreicher Dominic Thiem muss weiter auf ein Tennis-Erfolgserlebnis auf Rasen warten. Nachdem er 2014 in London sowohl in Queen's als auch in Wimbledon in der ersten Runde ausgeschieden war, verlor der 21-Jährige am Dienstag als Nummer sieben gesetzt seine Aufaktpartie in Stuttgart gegen den Deutschen Mischa Zverev in 86 Minuten 6:7(4),2:6. Zverev ist Weltranglisten-502., Thiem -30.

Erfolgserlebnis für AHM
Andreas Haider-Maurer hat am Dienstag mit seinem ersten Sieg seit 21. April das Achtelfinale des Stuttgarter Rasen-Tennisturniers erreicht. Der 28-Jährige besiegte den Deutschen Maximilian Marterer 7:6(5),6:3, bekommt es nun erstmals mit dem mit Erstrunden-Freilos bedachten Franzosen Gael Monfis (4) zu tun. Haider-Maurer hatte zuletzt drei Startniederlagen en suite kassiert.