Thiem verliert auf Mallorca gegen Lopez

Exhibition-Finale

Thiem verliert auf Mallorca gegen Lopez

Österreichs Tennis-Star muss sich Lopez geschlagen geben.

Der Niederösterreicher Dominic Thiem hat am Montag zum Auftakt seiner unmittelbaren Wimbledon-Vorbereitung auf Mallorca das Finale einer Rasen-Exhibition gegen den Spanier Feliciano Lopez 6:7,1:6 verloren.

Beide hatten sich vor ihrem Duell um die "Toni Nadal"-Trophy in je einem Satz gegen den 39-jährigen spanischen Ex-Weltklassespieler Carlos Moya durchgesetzt, Thiem in Form eines 7:6(7)-Sieges.

Nadal hält große Stücke auf Thiem

Dabei kamen auch Show-Elemente nicht zu kurz, doch schon am Dienstag wird Thiem wieder ernsthaft trainieren. Da wird der Weltranglisten-Achte bereits zum Londoner Grand Slam abreisen.

Toni Nadal, Namensgeber der Exhibition sowie Onkel und Trainer von Rafael Nadal, traut Thiem übrigens im nächsten Jahr den Titelgewinn bei den French Open zu. "Er ist schon jetzt ein kompletter Spieler mit einer starken Vorhand und einer genau so starken Rückhand. Und er wird auch physisch immer stärker."