2:3-Niederlage gegen Kroatien

Tischtennis-Herren patzen in EM-Quali

Teilen

Österreichs Tischtennis-Männer haben am Mittwoch in der Qualifikation für die Mannschafts-EM 2023 in Malmö eine knappe Niederlage kassiert.

Die ÖTTV-Equipe verlor auswärts gegen Kroatien 2:3. Nun müssen die Österreicher in den verbleibenden Heimspielen gegen Kroatien und Spanien zumindest einen vollen Erfolg einfahren, um das EM-Ticket direkt zu lösen. Nach Siegen von Andreas Levenko und Daniel Habesohn stand es bereits 2:0 für Österreich, doch die drei darauffolgenden Partien gewannen die Kroaten jeweils 3:0.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.