Todes-Drama um Honduras-Teamspieler

sportmix

Todes-Drama um Honduras-Teamspieler

Artikel teilen

Tragische Meldung aus England, wo Juan Carlos Garcia verstarb.

Im Alter von lediglich 29 Jahren ist Juan Carlos Garcia, Nationalspieler von Honduras, an Krebs verstorben. Der Linksverteidiger spielte zuletzt bei Wigan Athletic in England.

Garcia stand bei der WM 2014 in Brasilien gegen Ecuador und die Schweiz auf dem Platz, insgesamt bestritt er 34 Spiele für sein Land. 2015 erkrankte Garcia an Leukämie und verlor diesen Kampf. Er starb in einem Krankenhaus in England.

"Das sind furchtbare Nachrichten", schrieb Wigan-Präsident David Sharpe auf der Website des Klubs. "Wir möchten Familie und Freunden von Juan Carlos unser tiefstes Beileid aussprechen. Mit nur 29 Jahren war er viel zu jung, um zu gehen."

OE24 Logo