Top 4 im Melbourne-Halbfinale

Australian Open

Top 4 im Melbourne-Halbfinale

Djokovic folgt Federer, Nadal und Murray in die Vorschlußrunde.

Novak Djokovic, die Nummer 1 der Welt, setzte sich im Viertelfinale der Australian Open in drei Sätzen gegen David Ferrer (5/ESP) durch. Der Serbe siegte mit 6:4, 7:6 und 6:1 und folgte damit Rafael Nadal (2/ESP), Roger Federer (3/SUI) und Andy Murray (4/ GBR) ins Halbfinale. Dort trifft Djokovic auf "Lokalmatador" Murray. Im zweiten Halbfinale kommt es zum ewig jungen Duell zwischen Nadal und Federer.

Bei den Damen stehen Maria Scharapowa und Petra Kvitova im Halbfinale. Scharapowa gewann am Mittwoch in Melbourne gegen ihre russische Kollegin Jekaterina Makarowa mit 6:2,6:3 und steht beim ersten Grand-Slam-Turnier der Tennis-Saison zum fünften Mal im Halbfinale. Die Tschechin Kvitova setzte sich zuvor gegen die ungesetzte Italienerin Sara Errani mit 6:4,6:4 durch.

Damit kommt es am Donnerstag zu einer Neuauflage des Wimbledon-Finales von 2011. Damals hatte Kvitova gesiegt und ihren ersten Grand-Slam-Titel gefeiert. Im zweiten Halbfinale der Damen-Konkurrenz treffen Titelverteidigerin Kim Clijsters und die Weißrussin Victoria Asarenka aufeinander.