Bayern-Star schrottet 720-PS-Sportwagen

stars-und-sport

Bayern-Star schrottet 720-PS-Sportwagen

Artikel teilen

Der Fußball-Star gab auf der nassen Autobahn zu viel Gas. 

Bayern-Star Kingsley Coman (22) hatte, laut "TZ", einen Tag vor Weihnachten einen Unfall. Der 22-jährige Franzose war auf der A95 Richtung Süden, zwischen München und Stanberg auf nasser Strecke zu schnell unterwegs. Sein 720 PS starker McLaren Sportwagen 720S Coupe schlitterte in die Schutzplanke. Der Bayern Star blieb zum Glück unverletzt. Sein Luxusauto hat allerdings einen Totalschaden.

Die "TZ" beruft sich in ihren Bericht auf eine Polizei-Aussendung. Coman war demnach mit 80 km/h unterwegs, soll aber zu viel Gas gegeben haben und ins Schleudern gekommen sein. Der Autobahnabschnitt habe nach dem Unfall einem Trümmerfeld geglichen. Der Bayern-Star konnte nach ärztlicher Untersuchung mit dem Taxi nach Hause fahren.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Thank you all for your messages ???????? #merci

Ein Beitrag geteilt von Coman Kingsley (@king_coman) am

OE24 Logo