Pornostars versprechen allen Twitter-Fans einen Blowjob

Unmoralisches Angebot

Pornostars versprechen allen Twitter-Fans einen Blowjob

Artikel teilen

Lauren Phillips und Carmen Valentina verleihen dem SUperbowl besondere Würze.

Ganz Amerika fiebert den Sonntag herbei. - Die New England Patriots greifen in Houston nach ihrem fünften Super-Bowl-Titel. Das Team um Starquarterback Tom Brady gilt in der 51. Auflage des Showdowns gegen die Atlanta Falcons als leichter Favorit. Die Falcons sind in ihrem zweiten Finale der National Football League (NFL) auf ihre erste Trophäe aus.

Super Bowl LI wird zum Duell zweier überragender Spielmacher - hier Brady, der sich mit seinem fünften Super-Bowl-Triumph zum erfolgreichsten Quarterback der NFL-Geschichte aufschwingen könnte, dort Matt Ryan, der als Favorit für die Auszeichnung als wertvollster Spieler ("MVP") der Saison gilt. Mit Julio Jones hat Ryan zudem einen der weltbesten Passempfänger zur Verfügung.

Auf einen Sieg der Patriots hoffen nicht nur zahlreiche Sport-Fans, sondern auch zwei Pornostars. Lauren Phillips und Carmen Valentina sind glühende Fans des Brady-Teams und würden einen Gewinn auch gebührend feiern. Die beiden Pornostars versprechen nämlich allen Twitter-Fans einen Blowjob – falls das Team aus Boston wirklich die Superbowl gewinnt.

Es ist nicht das erste Mal, dass ein solches Oralsex-Versprechen für Aufregung sorgt. Paulo Saulino hatte ein solches vor dem Italien-Referendum gemacht und geht derzeit auf Blowjob-Tour.

+++ Hier lesen Sie mehr dazu +++

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo