Thiem kämpft sich in Halbfinale von St. Petersburg

Harter Tennis-Fight

Thiem kämpft sich in Halbfinale von St. Petersburg

Medwedew erst im Tiebreak des dritten Satzes bezwungen.

Dominic Thiem ist am Freitag nach hartem Kampf ins Halbfinale des ATP-250-Turniers in St. Petersburg eingezogen. Der topgesetzte Niederösterreicher musste sich im ersten Duell mit dem 22-jährigen Russen Daniil Medwedew sehr plagen. Thiem siegte nach 2:07 Stunden mit 6:2,3:6,7:6(2) und steht bei seinem zweiten Antreten in der Millionen-Stadt wie schon 2015 im Halbfinale.

In diesem trifft der 25-jährige Weltranglisten-Achte am Samstag (nicht vor 14.30 Uhr MESZ) auf die Nummer 5 des Turniers, den Spanier Roberto Bautista Agut. Im zweiten Semifinale treffen der Schweizer Stan Wawrinka und Kitzbühel-Sieger Martin Klizan (SVK) aufeinander. Letzterer hatte den als Nummer 7 gesetzten kanadischen Jungstar Denis Shapovalov ausgeschaltet.