Der Deutsche drehte groß auf

40 Nowitzki-Punkte bei NBA-Sieg über Portland

Drei Spieltage vor dem Ende der Vorrunde in der NBA-Western-Conference haben die Dallas Mavericks mit einem 83:77-Auswärtssieg und dank 40 Punkten von Dirk Nowitzki bei den Portland Trail Blazers Platz zwei hinter den Lakers verteidigt. Vor dem Endspurt im Kampf um Rang 2 im Westen haben auch Utah Jazz (52:28) und die Phoenix Suns (51:28) noch Chancen auf die für diePlay-offs wichtige Platzierung.

NBA-Ergebnisse vom Freitag: Oklahoma City Thunder - Phoenix Suns 96:91, Orlando Magic - New York Knicks 118:103, Philadelphia 76ers - Milwaukee Bucks 90:95, Atlanta Hawks - Toronto Raptors 107:101, Boston Celtics - Washington Wizards 96:106, Cleveland Cavaliers - Indiana Pacers 113:116, Miami Heat - Detroit Pistons 99:106, New Jersey Nets - Chicago Bulls 127:116 n.V., Minnesota Timberwolves - Los Angeles Lakers 88:97, New Orleans Hornets - Utah Jazz 103:114, San Antonio Spurs - Memphis Grizzlies 99:107, Houston Rockets - Charlotte Bobcats 97:90, Portland Trail Blazers - Dallas Mavericks 77:83.