Giorgi Bezhanishvili

Bezhanishvili für Draft 2021 angemeldet

Nächster Österreicher vor Sprung in die NBA?

Gibt es nach Jakob Pöltl bald den nächsten Österreicher in der NBA zu bewundern?

Giorgi Bezhanishvili hat sich für den NBA Draft 2021 angemeldet. Diese Entscheidung gab der 22-jährige Georgier, der seit 2016 auch die österreichische Staatsbürgerschaft besitzt und viele Jahre in Wien gewohnt hat, am Donnerstag via Instagram offiziell bekannt. Die 75. Draft-Auflage der National Basketball Association (NBA) findet am 29. Juli im Barclays Center in New York, Heimstätte der Brooklyn Nets, statt.

Dass Bezhanishvili tatsächlich von einem der 30 Teams der besten Basketball-Liga der Welt ausgewählt wird, ist unwahrscheinlich. Denn in seinem dritten und letzten Jahr für die in Champaign beheimatete University of Illinois war der "Big Man" (2,06 m) als Ersatzmann in 31 NCAA-Partien in durchschnittlich knapp 15 Minuten Einsatzzeit nur noch auf 5,1 Punkte und 2,7 Rebounds pro Partie gekommen. Zum Vergleich: In seiner Debütsaison hatte er als Starter noch 12,5 Zähler in 26 Minuten pro Match verbucht. Im zweiten Jahr waren es dann nur noch 6,8 in 23 Minuten gewesen.

Bezhanishvili spielte bis 2016 für die Basket Flames in Wien im Nachwuchs und in der Zweiten Bundesliga. Danach wechselte der Power Forward für ein Jahr zu den Dukes Klosterneuburg in die oberste heimische Spielklasse. 2017/18 verbrachte er an der Patrick High School in Hillside, New Jersey, ehe er sich vor drei Jahren den "Fighting Illini" anschloss.