Startschuss für die größte Show der Welt

nfl

Startschuss für die größte Show der Welt

Artikel teilen

American Football: Champion Denver empfängt die Carolina Panthers.

Vorsicht, ab heute fliegen die Eierlaberl wieder tief! Die NFL startet in die neue Saison - und wie! Zum Auftakt kommt es gleich zur Neuauflage des letzten Super Bowl -Champion Denver empfängt die Carolina Panthers. Sat.1 überträgt in der Nacht auf morgen live (2 Uhr). Auch sonst gibt es einiges an Aufregung kurz vor Saisonstart, vor allem durch den Hymnen-Protest von 49ers-Quarterback Colin Kaepernick.

Hier mehr: +++Hymnenprotest in den USA+++

Denver ohne Manning
Der Titelverteidiger gilt jedoch nur als Außenseiter. Die Broncos müssen nämlich auf Superstar Peyton Manning verzichten, der seine Karriere beendet hat. Sein Nachfolger Trevor Siemian hat bislang erst einen Kurzauftritt gehabt. Und noch keinen einzigen Pass in der NFL geworfen.

Die Broncos-Defense um Von Miller muss hingegen Cam Newton stoppen. Die Nummer 1 der Panthers will sein Team heuer unbeding t zum Titel führen! Dazu muss es Carolina erst einmal in den Super Bowl LI schaffen. Die steigt diesmal am 5. Februar 2017 in Houston, Texas.

Seattle ist Top-Favorit
Seattle gilt als Top-Favorit - aber die Konkurrenz liegt nur knapp zurück. Die Buchmacher geben die Antwort -es sind die Seattle Seahawks! Russel Wilson hat sein Team schon in der Saison 2013 zum Titel geführt. Im Jahr darauf gab es eine Final-Pleite, zuletzt war im Viertelfinale Endstation. Heuer will die "Legion of Boom" wieder angreifen. Bei admiral. at führt Seattle die Liste der Favoriten mit einer Quote von 8,00 an.

Panthers, Packers und Patriots jagen Seahawks
Aber: Mit einer Quote von 9,00 liegen gleich drei Teams nur knapp hinter den Seahawks. Vorjahresfinalist Carolina will heuer den nächsten Schritt machen. Packers-Quarterback Aaron Rodgers hofft auf die Rückkehr seines Top-Receivers Jordy Nelson. Und New England mit Altmeister Tom Brady darf man nie vergessen.
 

OE24 Logo