Vegas NHL

nhl

Vegas besiegte Montreal im Halbfinal-Auftakt mit 4:1

Artikel teilen

Die Vegas Golden Knights sind am Montag mit einem 4:1-Heimsieg in die Halbfinal-Serie der NHL ("best of seven") gegen die Montreal Canadiens gestartet. 

Shea Theodore, Alec Martinez, Mattias Janmark und Nick Holden scorten beim fünften Play-off-Erfolg der Gastgeber in Serie, Goalie Marc-AndreFleury wehrte 28 Schüsse ab. Cole Caufield verkürzte für Montreal im Powerplay zum 1:2 (33.), aber schon 53 Sekunden später stellte Las Vegas den alten Abstand wieder her.

Die Canadiens mussten nach sieben Siegen die erste Niederlage hinnehmen. Das zweite Spiel folgt in der Nacht auf Donnerstag erneut in Nevada.

NHL-Ergebnis vom Montag - Play-off-Halbfinale ("best of seven") - 1. Spiel:

Vegas Golden Knights - Montreal Canadiens 4:1 (Stand in der Serie 1:0). 

OE24 Logo