Bjoern_Kircheisen

Wintersport

Björn Kircheisen siegt zum Abschluss

Artikel teilen

Der Deutsche Björn Kircheisen holte sich den letzten Sommer-Bewerb der nordischen Kombinierer in Klingenthal, aber die Österreicher dominierten die Gesamtwertung. Angeführt von Christoph Bieler finden sich auf den ersten fünf Plätzen nur ÖSV-Athleten.

Kircheisen setzte sich mit 246,7 Punkten klar vor Doppel-Weltmeister Ronny Ackermann (237,9) und Eric Frenzel (237,6) durch - drei Deutsche beim "Heimspiel" auf dem Podest. Die Gesamtwertung dominierten jedoch die Österreicher.

Christoph Bieler genügte mit 229,4 Zählern ein vierter Platz, um nach fünf Wettbewerben die Gesamtwertung für sich zu entscheiden. Mit 290 Punkten setzte er sich gegen seine Landsleute Mario Stecher (266) und Felix Gottwald durch (212). Bernhard Gruber (196) und Marco Pichlmayr (102) landeten auf den Plätzen vier und fünf.

OE24 Logo