Christoh Dreier beendet Laufbahn

Ski alpin

Christoh Dreier beendet Laufbahn

Salzburger erreichte als bestes Karriere-Resultat Platz zehn in Val d'Isere im Jahr 2010.

Slalomspezialist Christoph Dreier hat seinen Rücktritt vom aktiven Rennsport erklärt. Für den Salzburger Skifahrer hat es nach dieser Saison nicht mehr für die Kaderrichtlinien des Österreichischen Skiverbandes gereicht. Der 31-jährige, der mit Platz zehn 2010 beim Slalom in Val d'Isere sein bestes Weltcup-Ergebnis erreicht hat, widmet sich nun seiner Familie und der Skischule in Mayrhofen.

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×