Didier Cuche

wintersport

Cuche erfolgreich an linker Hand operiert

Artikel teilen

Schweizer hatte sich Mittelhandbruch beim RTL-Training für die WM zugezogen.

Das Schweizer Alpin-Ski-Ass Didier Cuche ist am Wochenende erfolgreich an seiner am Daumen gebrochenen linken Mittelhand operiert worden. Der Vize-Weltmeister in der Abfahrt hatte sich die Verletzung am Mittwoch im Riesentorlauf-Training in Oberjoch zugezogen, zwei Tage später wurde der 36-Jährige im WM-Riesentorlauf Achter. Cuche ist in den Disziplinen-Weltcups Abfahrt und Super-G als Erster bzw. Dritter noch voll im Titelrennen.

OE24 Logo