Grabner schießt Siegtor gegen Montreal

Eishockey

Grabner schießt Siegtor gegen Montreal

Artikel teilen

NY Islanders feiern dritten Sieg in Serie. Nur 3.100 Fans trotzten Wintersturm.

Michael Grabner hat am Sonntag mit den New York Islanders in der National Hockey League (NHL) einen 4:1-Heimerfolg gegen die Montreal Canadiens gefeiert. Der 23-jährige Villacher steuerte in der 39. Minute das 2:0 bei, für Grabner war es der achte Saisontreffer. Islanders-Goalie Dwayne Roloson parierte 38 Schüsse, die weiteren Treffer der Sieger erzielten Blake Comeau, Pierre-Alexandre Parenteau und James Wisniewski.

Für die Islanders war es der dritte Erfolg in Serie. Die Partie fand trotz eines Blizzards in New York statt, nur 3.136 Fans trotzten dem Schneesturm und fanden den Weg ins Nassau Coliseum in Uniondale.

Ergebnisse
New York Islanders - Montreal Canadiens 4:1
New Jersey Devils - Toronto Maple Leafs 1:4
Carolina Hurricanes - Washington Capitals 2:3
Atlanta Thrashers - Tampa Bay Lightning 2:3 n.V.
Chicago Blackhawks - Columbus Blue Jackets 4:1
St. Louis Blues - Nashville Predators 2:0
Minnesota Wild - Detroit Red Wings 1:4
Ottawa Senators - Pittsburgh Penguins 3:1
Dallas Stars - Phoenix Coyotes 0:1
Vancouver Canucks - Edmonton Oilers 3:2
Los Angeles Kings - Anaheim Ducks 4:1

OE24 Logo