Österreich besiegte Japan bei B-WM mit 3:1

Eishockey

Österreich besiegte Japan bei B-WM mit 3:1

Artikel teilen

3:1-Erfolg bei B-WM - Platz zwei nach zweitem Sieg im zweiten Spiel.

Österreichs Eishockey-Nationalmannschaft hat im zweiten Spiel der WM der Division 1A (B-WM) in Kattowitz den zweiten Sieg gefeiert. Einen Tag nach dem hart erkämpften 3:2 nach Penaltyschießen über Südkorea setzte sich die ÖEHV-Auswahl am Sonntag gegen Japan mit 3:1 (1:1,0:0,2:0) durch und liegt in der Tabelle damit einen Zähler hinter Slowenien auf Rang zwei.

Österreich ging durch ein Tor von Nikolas Petrik früh in Führung (3.), musste aber noch im ersten Drittel durch Seiji Takahashi den Ausgleich hinnehmen (18.). Im Schlussabschnitt schossen Kapitän Brian Lebler mit seinem 20. Teamtreffer (44.) und Raphael Herburger (51.) die Österreicher zum Sieg.

Nach einem Tag Pause geht es für die Österreicher mit einem Doppel gegen Italien am Dienstag (16.30 Uhr) und Gastgeber Polen am Mittwoch (20.00 Uhr/beide live ORF Sport +) weiter.
 

OE24 Logo