Erster Weltcupsieg für Lisa Hauser

Wintersport

Erster Weltcupsieg für Lisa Hauser

Artikel teilen

Lisa Hauser ist endgültig an der absoluten Biathlon-Weltspitze angekommen.

Die Tirolerin Lisa Hauser hat am Donnerstag beim Einzel der Biathletinnen in Antholz ihren ersten Weltcupsieg gefeiert. Die 27-Jährige setzte sich über die 15-km-Distanz mit nur einem Schießfehler überlegen 43,7 Sek. vor Julia Dschima (UKR) durch. Hauser war zuletzt in den beiden Oberhof-Wochen mit drei dritten Rängen in die absolute Weltspitze gerückt. Den davor einzigen Weltcupsieg der ÖSV-Frauen hatte Katharina Innerhofer am 6. März 2014 in Pokljuka in einem Sprint geholt.
 
Der einzige Fehlschuss passierte Hauser beim ersten Stehendschießen, sie war aber auch in der Loipe bei den Allerschnellsten dabei. In der Höhe von Antholz schob sie sich auch in den Favoritenkreis für die in rund drei Wochen in Pokljuka beginnenden Weltmeisterschaften. In Hausers Sog bewiesen auch die anderen rot-weiß-roten Teilnehmerinnen den Aufschwung im Team, Dunja Zdouc verpasste mit ebenso nur einen Fehlschuss und 2:24,1 Min. hinter Hauser nur knapp eine einstellige Platzierung.
OE24 Logo