(c) Andreas Gebert dpa/lby

Oberstdorf

Großschanze statt Flugschanze

Skifliegen in Oberstdorf entfällt, dafür wird wenige Meter weiter Großschanzenspringen ausgetragen.

Anstelle des wegen Schneemangels abgesagten Weltcup-Skifliegens auf der Heini-Klopfer-Schanze findet vom 26. bis 28. Jänner in Oberstdorf ein Weltcup-Skispringen in der Allgäu-Arena statt. Das teilte der Internationale Skiverband FIS am Donnerstag mit. Der Zeitplan vom Skifliegen wird übernommen, die Durchgänge beginnen jeweils um 13:45 Uhr. Damit gibt es nach Vikersund nur noch die Skiflug-Konkurrenz beim Saisonfinale in Planica.