norwegen langlauf

Nordische WM

Norwegens Herren holen Staffel-Gold

Artikel teilen

Norweger lassen im Zielsprint Deutschland keine Chance und holen Gold in der 4x10 km Langlaufstaffel der Herren. Österreich nicht am Start.

Das norwegische Langlauf-Quartett hat am Freitag bei der Nordischen Ski-WM in Liberec so wie auch zwei Jahre zuvor in Sapporo Gold in der Herren-Staffel erobert. Eldar Rönning, Odd Björn Hjelmeset, Tore Ruud Hofstad, Petter Northug setzten sich nach 4 mal 10 Kilometern vor Deutschland und Finnland durch. Northug machte auf dem letzten Abschnitt den Rückstand von 14 Sekunden auf Axel Teichmann früh wett und ließ ihm im Sprint keine Chance. Österreich war zehn Jahre nach dem WM-Titel von Ramsau im Feld der 15 Teams nicht vertreten.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo