Sexy Anna jetzt Hirscher-Kollegin

Neuer Sponsor

Sexy Anna jetzt Hirscher-Kollegin

Jetzt rückt Ski-Lady Anna Fenninger (24) auch gagenmäßig in die Hirscher-Liga.

Nach dem Verletzungspech von Slalom-Queen Marlies Schild (Seitenband-Riss) avancierte Fenninger im Vorjahr zur besten Ski-Dame unseres Landes. Grund genug für Raiffeisen-PR-Chef Leo Pruschak, die Top-Lady an Bord zu holen. Schon beim Weltcup-Auftakt in Sölden (Riesentorlauf am 26. Oktober) wird Fenninger mit dem Raiffeisen-Logo am Helm angreifen.

Favoritin
Dort zählt die 24-jährige Salzburgerin ebenso wie Raiffeisen-Kollege Marcel Hirscher 24 Stunden später zum engsten Favoritenkreis. Denn: Wie man vom Schnee-Training aus dem argentinischen Ushuaia hört: Anna ist sensationell gut drauf. Fenningers großes Ziel heißt Olympia. Wie gut die Kombi-Weltmeisterin 2011 mit Druck umgehen kann, bewies sie heuer bei der Heim-WM in Schladming: Nach Ausfällen im Super-G und der Super-Kombi und einem enttäuschenden 11. Platz in der Abfahrt holte sie Bronze. Am 9. März gewann sie in Ofterschwang ihren 3. Weltcup-RTL -ein gutes Omen für Sölden!

Diashow: So sexy ist der Damen-Weltcup

So sexy ist der Damen-Weltcup

×