Hirscher

Ski Alpin

2 Millionen feiern Wunder-Marcel

Artikel teilen

Nach seinem jüngsten Sieg ist Marcel Hirscher der „Golden Boy“ der Ski-Nation.

Seit dem Nightrace in Schladming ist Marcel Hirscher der absolute König der Ski-Welt – mit seinem Sieg zog er mit „Herminator“ Hermann Maier gleich (54 Weltcup-Siege) – und ist auch der Quoten- und Prämien-King im Skizirkus: Ein Rekord-TV-Publikum von bis zu 2,008 Millionen Zuschauern sah die Schladming-Fahrt vor den Bildschirmen. Unser Goldjunge fuhr allein seit seinem Comeback im November 2017 ein Preisgeld von 413.665 Euro ein.Zu den Prämien kommen die richtig fetten Einnahmen aus Sponsoringverträgen, unter anderem mit Raiffeisen, Audi und A1, die ihm laut Insidern knapp drei Millionen Euro jährlich einbringen.Laut Werbe-Experten repräsentiert er perfekt all das, wofür Österreich steht: Berge, Geselligkeit und Skifahren. Für Sponsoren ist er damit der ideale Werbeträger. Denn für die Unternehmen hat er einen Werbewert von über 6 Millionen Euro.

PR-Profi: "Bei Hirscher passt einfach alles"

Werbeprofi Wolfgang Rosam erklärt in ÖSTERREICH: „Bei Hirscher passt alles: Er ist fesch, sympathisch und kann reden – er ist eine Nummer eins, an der andere fast verzweifeln. Er schlägt alles. Er ist wirklich der Superstar der Österreicher.“

Skifahren sei zudem der wirkliche Idolsport in Österreich. Rosam: „Und im Unterschied zu allen Managern vergönnt man Hirscher die Millionen.“ Denn: Ein Teil seines Prestiges fällt auch auf seine Landsleute ab.

Maier-Rekord nicht genug

Gleich viele Siege wie Hermann Maier zu haben und damit Nummer eins in Österreich zu sein, ist für Idol Hirscher „unfassbar“. Und dass er durchaus noch nicht genug hat, lässt er ebenfalls anklingen: „Das Gute ist, dass ich ja noch ein paar Rennen vor mir habe.“

Hirscher: 6,1 Mio. für Sponsoren

Eine Studie schätzt den Werbewert Marcel Hirschers für seine Sponsoren auf 6,1 Millionen Euro.

  • Skiausrüster Atomic. Allein 2,8 Mio. beträgt der Werbewert Hirschers für Ausrüster Atomic: Ski, Helm, Bindung, Schuhe.


  • Kopfsponsor Raiffeisen. 2,33 Mio. Euro sind die Logos auf Hirschers Helm und Schirmkappe wert. Laut Insidern zahlt Raiff­eisen Hirscher mindestens 500.000 Euro im Jahr.

Startklar für bestes Olympia aller Zeiten

Hofburg-Empfang für Österreichs Top-Athleten. Experten rechnen mit Medaillen-Rekord.Nur noch 15 Tage, bis Skistar Anna Veith die österreichische Fahne ins PyeongChang Olympic Stadium in Südkorea tragen wird. Am Mittwoch verabschiedete Österreichs Staatsspitze mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Bundeskanzler Sebastian Kurz sowie Vizekanzler und Sportminister Heinz-Christian Strache in der Hofburg unsere Olympioniken – unter ihnen auch Superstar Marcel Hirscher.24 Medaillen. „Alles Gute, wir werden auf jeden Fall stolz sein“, sagte der Bundespräsident zu den 105 Athleten. Die Hoffnungen für die 40 Frauen und 65 Männer sind groß: ÖSTERREICH-Experten rechnen mit einem neuen Rekord von 24 Medaillen. Der bisher größte Medaillenregen war 2006 in Turin mit 23 Medaillen.Superstar Hirscher. Die größten Hoffnungen ruhen natürlich auf Hirscher, der sich zum Superstar der Spiele krönen könnte: 4 Medaillen trauen die Experten alleine ihm zu. Auch Snowboarderin Anna Gasser könnte mit zwei Goldmedaillen ordentlich glänzen.

OE24 Logo