Sexy Mancuso beim Eis-Surfen

ski-alpin

Sexy Mancuso beim Eis-Surfen

Artikel teilen

US-Amerikanerin wechselt vom Schnee ins einskalte Wasser.

Während andere Ski-Stars sich in wärmeren Gefielden vom Weltcup-Stress der abgelaufenen Saison erholen, zieht es Julia Mancuso in die Kälte. "Ich hätte nie gedacht, dass Surfen in der Arktis so viel Spaß macht", postet der hübsche US-Rennläuferin Fotos von ihrem Abenteuer vor Alaska. Wenn Mancuso nicht gerade im rund vier Grad kalten Wasser surft, verteibt sie sich die Zeit unter anderem mit Tontaubenschießen.

 

There's something so special about finding a new secret spot! I never knew arctic surfing could be so much fun!!!  ????KGB Productions

Posted by Julia Mancuso on Sonntag, 12. April 2015
 

Mit dem Action-Urlaub will Mancuso wohl auch ihre verpatzte Weltcup-Saison verdrängen. Die 31-Jährige kam heuer lediglich auf eine Podestplatz und ging bei der Heim-WM leer aus. Zu allem Überfluss musste sie die Saison wegen Hüftproblemen vorzeitig beenden, was sie allerdings nicht daran hinderte einen Freeskiing-Urlaub in Squaw Valley mit ihrer Schwester zu machen...

Die besten Bilder von Julia Mancuso

OE24 Logo