Ortlieb ist die neue ÖSV Power-Frau

ski-damen

Ortlieb ist die neue ÖSV Power-Frau

Artikel teilen

ÖSV-Lady Nina Ortlieb begeistert in dieser Ski-Saison mit Top-Leistungen.

Österreichs beste Läuferin im Gesamtweltcup liegt auf Rang zwölf. Und diese ist sensationell Nina Ortlieb. Die 23-Jährige ist DER Shootingstar der Saison. Für das vorläufige Highlight sorgte die Tochter von Abfahrts-Olympiasieger Patrick Ortlieb am Samstag mit ihrem Sieg im Super-G von La Thuile. "Ich freue mich brutal", meinte die Vorarlbergerin, die eine Woche zuvor ihren ersten Podestplatz eingefahren hatte (Platz drei in der Abfahrt von Crans-Montana).

Verletzungsfreie Zeit brachte Aufschwung

Ortlieb war diesen Erfolgen lange hinterhergefahren, hatte wegen diverser Verletzungen - etwa einem Kreuzbandriss 2014 - immer wieder Rückschläge erlitten. Nun aber ist die ehemalige Schülerin des Skigymnasiums Stams seit Längerem beschwerdefrei und hat sich deshalb vor allem körperlich extrem verbessert. "Ich hoffe deshalb, dass wir trotz des Coronavirus noch einige Rennen fahren, weil meine Form momentan einfach top ist", wünscht sich die zweifache Juniorenweltmeisterin.

OE24 Logo