Wir sind schon WM-fit

WM-Tagebuch

Wir sind schon WM-fit

Artikel teilen

Stimmung im ÖSV-Team ist top.

"Wir begrüßen unser erfolgreiches ÖSV-Team" steht am Eingang des Pichlmayrguts, dem Mannschaftshotel unserer Ski-Asse. Schon flitzt Kathrin Zettel vorbei. Im T-Shirt, mit Radlerhose und Trinkflasche in der Hand. "Ich muss zum Kondi-Training", sagt sie. Sie wirkt locker, entspannt, ist gut drauf

Zettel teilt sich das Zimmer mit Andrea Fischbacher. Möglich, dass sie bald umdisponieren muss. Kathrin ist frisch verliebt und Neo-Lover Kurt hat sich zum Daumendrücken angekündigt.

"Liebes-Doping": Zettel hat einen Neuen
"Griaß eich", erklingt es im Hintergrund. Da steht Hannes Reichelt und checkt gerade mit Sack und Pack ins Hotel ein. Obwohl er nur 20 Autominuten entfernt in Radstadt wohnt, logiert er im Hotel: "Ich will das WM-Feeling richtig genießen."

Einen Tag vorm ersten WM-Rennen ist die Stimmung in unserem Team hervorragend. Wenn Damen und Herren vom ÖSV unter einem Dach wohnen, rennt der Schmäh.

Szenenwechsel: In der Fußgängerzone läuft uns Lizz Görgl über den Weg. Es wird geschaufelt und gekehrt, um die Marktstandl vom Neuschnee zu befreien. Eine Mischung aus Hektik und Vorfreude liegt in der WM-Luft. Lizz sagt: "Es wird Zeit, dass es endlich losgeht." Stimmt!

OE24 Logo