Skiadler-Tipp der Woche

Jede Woche neu

Skiadler-Tipp der Woche

In nur wenigen Wochen ist es soweit: Das größte Skisprung-Spektakel der Saison macht seine erste Station in Oberstdorf. Schaffen es die Austria-Adler im Jubiläumsjahr der Vierschanzentournee zu dominieren und wird Thomas Morgenstern seiner Favoritenrolle erneut gerecht? Oder aber jubelt ein Außenseiter? Fragen über Fragen ...

Davor fliegen  unsere Ausnahmeathleten allerdings noch auf das tschechische Harrachov. Von 9. bis 11. Dezember heißt es für die Skiflug-Fans „Daumen drücken“. Die Frage aller Fragen lautet: Wer landet auf dem Stockerl?

Wetten, dass eine spannende Entscheidung ansteht? Bestimmt haben auch Sie schon – wie zig-tausend andere Österreicher – die eine oder andere Wette in der Arbeit oder im Freundeskreis ausgesprochen! Denn worüber diskutiert man als echter Skisprung-Fan, wenn ein wichtiges Weltcupspringen auf dem Programm steht? Darüber, ob Überflieger Morgenstern oder doch Adler Schlierenzauer den Sieg einfliegt!

Dass die Österreicher wett-freudig sind ist nicht verwunderlich, denn das Spielen um Wertgegenstände oder Geld liegt in der Natur des Menschen und ist so alt wie die Zivilisation selbst. Für etliche Sport-Fans bringt eine Wette erst den gewissen Nervenkitzel in das aufregende Sportereignis. Aber ganz egal, ob mit oder ohne Einsatz, Wetten macht ganz einfach Spaß. Und für all jene, die in der Welt  des Sports zuhause sind, bietet Wetten zudem eine attraktive Möglichkeit, ihr Einkommen ein klein wenig aufzubessern. Denn platziert sind Wetten mittlerweile völlig mühelos – besonders auf modernen Portalen wie bet-at-home.com. Übrigens, mit bet-at-home.com als offiziellem Hauptsponsor der Weitenjagd sind attraktive Quoten in luftiger Höhe gesichert.