Johannes Dürr bei Tour de Ski Dritter

Langlauf

Johannes Dürr bei Tour de Ski Dritter

Auf Schlußanstieg sicherte sich Niederösterreicher einen Podestplatz.

Der Niederösterreicher Johannes Dürr hat am Sonntag die Tour de Ski der Langläufer auf Gesamtrang drei beendet. Der im Val di Fiemme als Fünfter in die siebente Etappe gegangene ÖSV-Athlet machte seinen Coup am Schlussanstieg perfekt. Der 26-Jährige landete gesamt 1:05,9 Minuten hinter dem norwegischen Sieger Martin Johnsrud Sundby und 29,9 Sekunden hinter dessen Landsmann Chris Jespersen.