Olympia Pariasek

wintersport

Vor Olympia: ORF-Anchor Pariasek hat Corona!

Artikel teilen

Rainer Pariasek hat Corona! Der ORF-Anchor zittert um die Teilnahme bei den Olympischen Winterspielen.

Rainer Pariasek muss um die Einreise nach China bangen. Der ORF-Mann wurde unmittelbar vor Beginn der Olympischen Winterspiele in Peking positiv auf das Coronavirus getestet. Am Freitag findet die offizielle Eröffnungsfeier statt. Laut Medienberichten habe er sich vermutlich rund um seine Tätigkeit bei den Rennen in Kitzbühel und Schladming vergangene Woche infiziert. Ohne einen negativen PCR-Test liegt seine China-Einreise auf Eis. Seit 1998 wären es seine ersten Olympischen Spiele, die er nicht für den ORF betreuen würde. Sollte in den kommenden Tagen ein negatives PCR-Ergebnis seinen Flug nach China ermöglichen, droht Pariasek aber auch im Reich der Mitte noch eine Quarantäne.

ÖSV-Duo muss bereits zuschauen

Auch die ÖSV-Adlerinnen Sara Marita Kramer und Jacqueline Seifriedsberger machten jüngst unliebsame Erfahrungen mit positiven PCR-Tests. Für beide war das gleichbedeutend mit dem vorzeitigen Ende des Olympia-Traums.

OE24 Logo