Dejagah führt Iran-Kader an

Gruppe F

Dejagah führt Iran-Kader an

Die Iraner bekommen es in der Gruppenphase mit Argentinien zu tun.

Der iranische Fußball-Teamchef Carlos Queiroz hat am Sonntag seinen 23-Mann-Kader für die WM in Brasilien bekannt gegeben. Angeführt wird die Auswahl von Stürmer Ashkan Dejagah von Premier-League-Absteiger Fulham. Die Iraner, die in der Gruppenphase auf Argentinien, Bosnien-Herzegowina und Nigeria treffen, landen am Mittwoch in Sao Paulo.

Acht Tage vor dem ersten WM-Spiel gegen Nigeria steht kommenden Sonntag ein letzter Test gegen Trinidad und Tobago an. Queiroz äußerte sich trotz drei Unentschieden gegen Angola, Montenegro und Weißrussland "zufrieden" über das Vorbereitungs-Camp in Österreich. Medienberichte über eine Rückkehr nach Südafrika im Anschluss an die WM wies er zwar zurück, eine Fortsetzung seiner Arbeit gilt aber als unwahrscheinlich.

Irans 23-Mann-Kader für die WM in Brasilien:

Tor: Daniel Davari (Eintracht Braunschweig), Alireza Haghighi (Sporting Covilha), Rahman Ahmadi (Sepahan)

Abwehr:
Hossein Mahini (Persepolis), Mehrdad Beitashour (Vancouver Whitecaps), Pejman Montazeri (Umm Salal), Jalal Hosseini (Persepolis), Amir-Hossein Sadeghi (Esteghlal), Ahmad Alenemeh (Naft), Hashem Beikzadeh (Esteghlal), Mehrdad Pouladi (Persepolis)

Mittelfeld: Javad Nekounam (Kuwait SC), Andranik Teymourian (Esteghlal), Reza Haghighi (Persepolis), Ghasem Haddadifar (Zob Ahan), Bakhtiar Rahmani (Foolad), Ehsan Hajsafi (Sepahan)

Angriff:
Ashkan Dejagah (Fulham), Masoud Shojaei (Las Palmas), Alireza Jahanbakhsh (NEC Nijmegen), Reza Ghoochannejhad (Charlton), Karim Ansarifard (Tractor Sazi), Khosro Heydari (Esteghlal)