Maradona: Pele und Beckenbauer sind "Idioten"

ko-phase

Maradona: Pele und Beckenbauer sind "Idioten"

Artikel teilen

Weil sie Bestrafung für Suarez begrüßt hatten.

In einer wüsten Tirade hat Diego Armando Maradona die beiden Fußball-Ikonen Pele und Franz Beckenbauer für ihre Verteidigung der Bestrafung von Luis Suarez beschimpft. "Diese beiden kommen aus dem Museum, um zu sprechen, und sagen dumme Dinge, weil sie zwei Idioten sind", sagte der frühere argentinische Superstar am Samstag in seiner Sendung "De Zurda" im venezolanischen TV-Sender Telesur.

Dass sich der Brasilianer Pele und der Deutsche Beckenbauer nicht gegen den Weltverband (FIFA) wenden würden, sei "eine Schande", so Maradona. Pele hatte die Sperre für Suarez von neun Pflicht-Länderspielen und die viermonatige Verbannung aus dem Fußball nach dessen Beißattacke bei der WM als "gut" und "richtig" bezeichnet. Beckenbauer erklärte in einer Kolumne der dpa-Auslandsdienste, die Strafe sei "mehr als gerecht". Es sei "geradezu unglaublich und ich musste die Wiederholung dreimal anschauen, um es zu glauben", schrieb Beckenbauer.

OE24 Logo