"Miss BumBum" fliegt aus Portugal-Camp

Wollte Ronaldo treffen

"Miss BumBum" fliegt aus Portugal-Camp

Brasilianisches Model musste von Security aus der Nähe von Ronaldo entfernt werden.

Eine ehemalige Kandidatin beim Wettbewerb für Brasiliens schönsten Frauenhintern ist aus dem Trainingslager der Portugiesen befördert worden. Wie ein Fotograf berichtete, drang Andressa Urach am Mittwoch kurz vor dem Eintreffen von Portugals Superstar Cristiano Ronaldo und seiner Kollegen in das Camp in Campinas ein - Mikrofon in der Hand und mit einer offiziellen Presseakkreditierung versehen.

Von Ordnern abgeführt
Ordner geleiteten die auch als "Miss BumBum" bekannte Fernsehmoderatorin jedoch im Polizeigriff zum Ausgang des Geländes. Erst vergangene Woche soll sie Frauenschwarm Ronaldo mit den Farben der Selecao auf ihren nackten Oberkörper gemalt, ihre Aufwartung gemacht haben.

Diashow: "Miss BumBum" entert Portugal-Camp

"Miss BumBum" entert Portugal-Camp

×